IFA RS 03/30 Aktivist

IFA RS 03 Aktivist Oldtimer Traktor zum Selberfahren

Technische Daten

Baujahr: 1962

Leistung: 30 PS bei 1500 U/min

Motor: 2-Zylinder V-Motor mit Luftspeicherverfahren wassergekühlt

Hubraum: 3325 ccm

Getriebe: 4/1

Höchstgeschwindigkeit: 17 km/h

Gewicht: ca. 2250 kg

Produktionszahl: ca. 3761 Exemplare

Besonderheit: V-Motor mit Zündlunte und Handkurbel

Sitze: 1 Fahrer, 2 Beifahrer

Miete: Starte den Trecker mit Zündlunte und Handkurbel selbst und erlebe eine wunderbare Ausfahrt mit zwei Beifahrern als Selbstfahrer


Kukt-Trecker aus DDR-Produktion

Auf vielfache Nachfrage nach Schleppern aus DDR-Produktion ergänzt der seltene RS 03 Aktivist ab Saison 2018 unsere Oldtimerflotte und ist wohl weltweit der einzige Schlepper dieser Art zur Miete zum Selberfahren.

Die recht eigenwillige Konstruktion ist, wie so Manches aus DDR-Zeiten, ein wunderbares Zeugnis merkwürdiger Kompromisse in Zeiten des Mangels und Planwirtschaft. Um die Lücke zwischen dem RS 01/40 Pionier und dem RS 02/22 Brockenhexe zu schließen, wurde mit dem Planziel zur Staatsgründung der DDR im Jahre 1949 in den Brandenburger Traktorenwerken BTW (vormals Brennabor-Automobilwerke) der RS 03 entwickelt. Um diesen noch rechtzeitig zur Leipziger Frühjahresmesse 1949 als Leistungsbeweis sozialistischer Planwirtschaft feiern zu können, wurde wider besseren Wissens auf eine vorhandene und wenig optimale Holzgasschleppekonstruktion zurückgegriffen. Da der gewichtige Holzgasgenerator auf der Vorderachse sitzend nun fehlte, krankte der Aktivist an einer unausgewogenen Achsbelastung, hohem Schwerpunkt und zu kurzem Radstand. Man versuchte in zweiter Serie durch Vorderachs- und Schwerpunktverlagerung dem Problem entgegenzuwirken. Der Erfolg blieb allerdings konstruktionsbedingt bescheiden.

Auch der Motor ist für einen Schlepper recht ungewöhnlich. Verbaut wurde ein Zweizylinder V-Motor mit Luftspeicherverfahren und Wasserkühlung. Das Aggregat musste damals wie heute mit Zündlunte und Handkurbel angekurbelt werden. Zusammen in zwei Serien bis 1952 nur 3761 Exemplare gefertigt.

Der Aktivist ist heute ein recht seltener Trecker mit Kultstatus und schönem Motorsound. Traktorfans aus Ost und West wissen die Rarität mit kleinen

Macken zu schätzen, gerade auch deshalb, weil der Schlepper mit Hand gestartet werden muss.